0
Arbeitsstunden
0
Arbeitskräfte
0
Stillstandstage
0
Schweissnähte
0
Projektmonate

Gunvor Raffinerie Ingolstadt

Stillstand HP 20

Zeitraum: August 2019 – März 2020

Minimale Ausfallzeit gewährleistet

Der Anlagenstillstand HP der Gunvor Raffinerie in Ingolstadt stellte WWV vor eine besondere Herausforderung: Die Wartungs-, Reparatur- und Einbindearbeiten sollten in einer nur 10 Tage andauernden Stillstandsphase abgeschlossen werden. Dazu kamen in der Spitze 416 Mitarbeiter zum Einsatz. Im Rahmen der teilweise komplexen Arbeiten wurden mehrere Kolonnen ausgetauscht und unter der Federführung der Spezialisten für FCC & Öfen von WWV aus Hengersberg Reparaturarbeiten an der FCC-Anlage geplant und ausgeführt.

Energieeffizienz in der Region erhöht

Auf Basis unserer Arbeiten konnte die Kapazität der regionalen Fernwärmeversorgung in Kooperation mit den Stadtwerken Ingolstadt erweitert werden – ein maßgeblicher Beitrag zur Verbesserung der Energiebilanz in der Region.


Schon kurz nach dem Stillstand die nächste Ehrung

Herausragender persönlicher Einsatz kennzeichnet immer wieder unsere Arbeit. Dieser lässt auch nach besonders anstrengenden Projekten wie dem HP20 Anlagenstillstand nicht nach. Bester Beweis dafür ist die Ehrung unserer Fachkräfte Patrick Kellerer, Manuel Hübner unter der Leitung von Alexander Hilber für die erfolgreiche Realisierung einer kritischen Instandhaltungsmaßnahme im Juni 2020 (siehe Foto).

Erfahren Sie mehr zu unserem Leistungsportfolio und den projektspezifischen Arbeitsbereichen:

Senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an unter + 49 800 5893472