0
Arbeitsstunden
0
Arbeitskräfte
0
Flanschverbindungen
0
Schweissnähte
0 %
Reparaturquote

Shell Pernis (Niederlande)

SGHP Turnaround 2020

Zeitraum: September 2019 – Juni 2020

Breites Leistungsspektrum

Im Rahmen des planmäßigen Stillstands der SGHP und PGP Anlagen auf der Raffinerie Shell Pernis führte WWV die mechanischen Arbeiten und den Rohrleitungsbaus aus. Zusätzlich wurden Arbeiten an Kolonnen ausgeführt.

Premiere für die neue Normalität

Während der Vorbereitung auf das Projekt kam es in den Niederlanden wie auch in den angrenzenden Ländern durch die Verbreitung des Corona-Virus zu erheblichen Einschränkungen des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Der Shell SGHP Turnaround zählte zu den ersten und zu den wenigen Großstillständen in Europa, die während der Hochphase der COVID-19 Pandemie im Mai 2020 planmäßig und unter hochanspruchsvollen Hygiene- und Gesundheitsauflagen durchgeführt wurden.


Anspruchsvolle Führungsaufgabe

Nach dem Motto „Wir halten zusammen, weil wir Abstand halten“ realisierte WWV In enger Kooperation mit dem Kunden und den weiteren Partnern ein Hygiene- und Sicherheitskonzept, das in vielerlei Hinsicht Standards für Projekte in ganz Europa setzte, die in den nächsten Monaten unter ähnlich schwierigen Bedingungen folgen sollten.

Erfahren Sie mehr zu unserem Leistungsportfolio und den projektspezifischen Arbeitsbereichen:

Senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an unter + 49 800 5893472